Freiwillige Feuerwehr Klein-Gerau

Gemeindegebiet
Quelle: wikipedia

Die Freiwillige Feuerwehr Klein-Gerau ist eine von drei Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Büttelborn. Diese besteht aus den Ortsteilen Büttelborn, Klein-Gerau und Worfelden, gleichnamig sind auch die drei Einsatzabteilungen der Feuerwehr. Die Gemeinde Büttelborn liegt im Süden von Frankfurt am Main in der Verlängerung der Startbahn 18 West des Flughafens Frankfurt am Main in Südhessen. Die Gemeinde wird von der Autobahn BAB 67 Darmstadt - Rüsselsheim und der Bahnlinie Mainz - Darmstadt geteilt, beide führen durch den Ortsteil Klein-Gerau. Im Westen grenzt die ICE Strecke Mannheim - Frankfurt an das Gemeindegebiet. Seen für Sportangler, die Kreismülldeponie, die Bundesstraße B 42 und ein großes Gewerbegebiet im Ortsteil Büttelborn runden das Gefahrenpotenzial der Gemeinde ab. Nähere Informationen finden Sie in der Rubrik "Einsätze / Einsatzgebiete".

Im Norden der Gemeinde ist die Einsatzabteilung der Freiwillige Feuerwehr Worfelden für den Schutz der Bürger zuständig. Sie verfügt hierfür über vier Feuerwehrfahrzeuge und zwei Feuerwehranhänger, im einzelnen sind das, LF 10/6 (Löschgruppenfahrzeug), LF 8/6 (Löschgruppenfahrzeug), MTF (Mannschaftstransportfahrzeug), GW-IuK (Gerätewagen Information und Kommunikation des Katastrophenschutzes), FwA Schlauch (Feuerwehranhänger Schlauch) und einen Mehrzweckanhänger zur Ölschadenbeseitigung.

Die Mitte des Gemeindegebiets wird von der Einsatzabteilung der Freiwillige Feuerwehr Klein-Gerau abgedeckt. Die Einsatzabteilung Klein-Gerau übernimmt für das gesamte Gemeindegebiet die technische Hilfeleistung. Hierzu werden viele verschiedene Geräte auf den Fahrzeugen und Anhängern mitgeführt. Diese werden im einzelnen in der Rubrik "Technik / Geräte/Schutzkleidung" erklärt.

Im Süden der Gemeinde übernimmt die Einsatzabteilung der Freiwillige Feuerwehr Büttelborn den Schutz der Bevölkerung. Ihr stehen hierfür vier Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Im einzelnen, TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug), LF 10/6 (Löschgruppenfahrzeug), ELW 1 (Einsatzleitwagen) und MTF (Mannschaftstransportfahrzeug).

Erreichbarkeit der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Gerau

Die Freiwillige Feuerwehr Klein-Gerau trifft sich jeden Mittwoch Abend ab 20:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Feuerwehrhaus oder Feuerwache) in der Hauptstraße 14. Im Zeitraum zwischen 20:00 und 22:00 Uhr werden Übungen und Unterrichte abgehalten. Die Kameraden stehen zu allen Fragen des Brandschutzes der allgemeinen Hilfe und des Katastrophenschutzes zur Verfügung. Wenn Sie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr werden möchten, können Sie gerne jeden Mittwoch Abend direkt im Gerätehaus Informationen bekommen. Weitere Informationen über die Freiwillige Feuerwehr Klein-Gerau finden Sie in den Rubriken hier im Internetauftritt oder jeden Mittwoch Abend "LIVE" in der Hauptstraße 14. Falls Sie per EMail Kontakt aufnehmen möchten benutzen Sie bitte die unten stehende Adresse.

Aktivitäten

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Gerau wirken bei den verschiedensten Aktivitäten im örtlichen Leben mit. Neben den Übungen werden durch die Akameraden verschiedenste Feste und sonstige Veranstaltungen organisiert und durchgeführt. Anbei eine kleine Auflistung einiger Veranstaltungen, die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Aus- und Fortbildung auf Orts- Kreis- und Landeseben
  • Teilnahme an Brandsicherheitsdiensten
  • Teilnahme an Arbeitsmedizinischen Untersuchungen
  • Mitwirken bei der Brandschutzaufklärung und Brandschutzfrüherziehung
  • Erwerb des Führerscheins der Klassen C und CE
  • Ausrichtung der Dienst- und Jahreshauptversammlung
  • Ausrichtung des Sommernachtsfestes
  • Ausrichtung des Weihnachtsbaumverbrennens
  • Mitwirken beim Weihnachtsmarkt
  • ...

Anschrift

Freiwillige Feuerwehr Klein-Gerau
Hauptstraße 14
64572 Büttelborn

Tel.: 06152/39356
Fax.: 06152/957357

Mail: info(at)ff-kg.de