Einsätze 2022

Einsätze 2022

33. Waldbrand bei Raunheim

Einsatzmeldung

Einsatzkräfte aus der Gemeinde Büttelborn unterstützten die Kameraden aus Raunheim bei der Brandbekämpfung.

32. Unklarer Brandgeruch

Einsatzmeldung

Ein unklarer Brandgeruch wurde gemeldet. Es konnte allerdings kein Brandereignis festgestellt werden.

31. Nachschau gelöschtes Feuer

Einsatzmeldung

Das gelöschte Feuer wurde noch einmal bewässert.

30. Waldbrand bei Münster

Einsatzmeldung

Einsatzkräfte aus der Gemeinde Büttelborn unterstützten die Kameraden aus Münster bei der Brandbekämpfung.

29. Brennt Grasfläche

Einsatzmeldung

Eine Grasfläche brannte, welche zügig abgelöscht werden konnte

28. Feuer im Wald

Einsatzmeldung

https://keutz-tvnews.de/start/2022/335

27. Waldbrand bei Münster

Einsatzmeldung

Einsatzkräfte aus der Gemeinde Büttelborn unterstützten die Kameraden aus Münster bei der Brandbekämpfung.

26. Brennt Grasfläche

Einsatzmeldung

Eine Grasfläche brannte, welche zügig abgelöscht werden konnte.

25. Gefahrgutaustritt

Einsatzmeldung

Ein unbekannter Stoff ist am Feld aus einem Fass getropft. Weitere Erkundungsmaßnahmen konnten aber schnell Entwarnung geben. Es ist kein gefährlicher Stoff ausgetreten.

24. Feuer an Gebäude

Einsatzmeldung

Es brannte an einem Carport. Durch das schnelle Eingreifen konnte schlimmeres verhindert werden.

23. Brennt Grasfläche

Einsatzmeldung

Eine brennende Grasfläche wurde von den Einsatzkräften zügig gelöscht.

22. Brennt Mülldeponie

Einsatzmeldung

Am 18.07.22 ertönten kurz nach 21 Uhr die Melder der Feuerwehren Büttelborn. Die Einsatzfahrt ging zur Mülldeponie Büttelborn. Die Rauchwolke war bereits im gesamten Kreisgebiet zu sehen. Der Brand befand sich auf dem Müllberg, im Bereich der Hausmüllzwischnlagerung. Mit viel Wasser, Schaummittel, Bagger und Radladern konnte der Brand bis ca. 01:30 Uhr gelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten wurden von der „Betriebsfeuerwehr AWS“ in der Nacht übernommen.

19. - 21. Brennen Wiesen

Einsatzmeldung

Gestern (05.07.2022) wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klein-Gerau gleich zwei mal alarmiert. Gegen 15:50 Uhr fuhren wir zum ersten Mal nach Worfelden. Hier brannten ca 500qm abgeerntetes Feld, diese wurden durch die Feuerwehren Klein-Gerau, Worfelden und Büttelborn gelöscht. Unterstützt wurden wir durch das DRK sowie die Polizei. Gegen 17:30 Uhr kam schon der nächste Einsatz. Diesmal ging es erneut nach Worfelden. Es Brannten ca 100qm Wiese mit Gestrüpp. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch ein wenig an, als durch den auf der Anfahrt befindlichen MTF bereits das nächste Feuer erkannt wurde. An der dritten Einsatzstelle wurde das Feuer durch das nachrückende Fahrzeug aus Büttelborn unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Hier brannten noch einmal ca 100qm. Aktuell geht die Polizei von Brandstiftung aus. Bei Hinweisen bitte bei der Polizei in Groß Gerau melden.

18. Brennt Grasfläche

Einsatzmeldung

Heute Nacht (01.07.2022) wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klein-Gerau gemeinsam mit dem DRK zu einem kleinen Böschungsbrand alarmiert. Bei der Alarmierung regnete es bereits, sodass bei der Ankunft am Einsatzort lediglich ein wenig Qualm zu sehen war. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

17. Brennt Kleinlaster

Einsatzmeldung

Heute Nacht (28.06.2022) wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klein-Gerau zu einem brennenden Kleinlaster alarmiert. Das Feuer konnte durch Einsatz des Schnellangriffs unter Kontrolle gebracht werden. Im Anschluss folgten Nachlöscharbeiten mit der Schaumpistole.

16. Feldbrand

Einsatzmeldung

Heute (26.06.2022) wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klein-Gerau und Büttelborn gemeinsam mit dem DRK zu einem Feldbrand alarmiert. Ausgelöst wurde es durch die Strohablage im Mähdrescher, wo sich durch Hitze Stroh-Staub entzündete. Der Landwirt konnte den Brand im Mähdrescher umgehend mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle bringen. Das Feuer auf dem Feld konnte durch die schnelle Alarmierung gut unter Kontrolle gebracht werden und wurde anschließend mithilfe eines Landwirtes gelöscht. Bild: keutz-tvnews.de

15. Person gestürzt

Einsatzmeldung

Die Leitstelle Groß-Gerau alarmierte die Klein-Gerauer Einsatzkräfte zu einer gestürzten Person in die Käthe-Kollwitz- Straße: Gemeldet war, dass die Person nach dem Sturz zwischen den freischwebenden Treppenstufen eingeklemmt sei und nicht mehr reagiert. Vor Ort angekommen, wurde unverzüglich die Befreiung der Person aus den Treppenstufen vorgenommen. Da die Person keine Vitalzeichen mehr hatte, wurde noch an der Einsatzstelle reanimiert. Die Person konnte durch das schnelle Handeln aller beteiligten wiederbelebt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.

14.Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr

Einsatzmeldung

Gegen halb 3 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Büttelborn zu einem Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr nach Worfelden alarmiert. Vermisst wurden bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte noch eine Mutter mit ihrem Kind. Deshalb wurde unverzüglich eine Personensuche unter schwerem Atemschutz in der schon stark verrauchten Brandwohnung durchgeführt. Im Laufe des Innenangriffes konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, da die Mutter mit ihrem Kind zum Zeitpunkt des Brandereignisses nicht in der Wohnung war. In den ersten Minuten zündeten die Rauchgase in der Dachgeschosswohnung durch und das Feuer konnte sich dadurch schnell in den Dachstuhl ausbreiten. Mittels einer Drehleiter aus Groß-Gerau wurde der Außenangriff durchgeführt. Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden und eine Ausbreitung auf andere Wohnungen/Häuser verhindert werden. Den Grundschutz für die Gemeinde Büttelborn stellte die Feuerwehr Nauheim. Vielen Dank an alle eingesetzte Kräfte für die gute Zusammenarbeit! Bild: keutz-tvnews.de

13. Wasser im Keller

Einsatzmeldung

In der Nacht wurden unsere Einsatzkräfte zu einem Wasserrohrbruch in die Straße "An den Dreißigruten" alarmiert. Vor Ort stand ein Keller mehrere Zentimeter unter Wasser. Mit einem E-Sauger wurde der Keller entwässert. Nach einer halben Stunde war der Einsatz für uns beendet.

12. Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Einsatzmeldung

Ein Motorradunfall beschäftigte unsere Einsatzkräfte diesen Abend. Durch den Unfall mussten auslaufende Betriebsstoffe gebunden werden. Nach kurzer Zeit war der Einsatz für uns beendet.

11. Feuer am Bahndamm

Einsatzmeldung

Ca. 15m Bahndamm brannten diesen Sonntag zwischen Klein-Gerau und Worfelden. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

10. Kleintier in Not

Einsatzmeldung

Eine Entenfamilie verirrte sich in einem Klein-Gerauer Garten und musste durch die Feuerwehr "gerettet" werden. Die Tiere wurden wohlbehalten an die Weiterstädter Kellerranch gebracht.

9. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzmeldung

Bei diesem Einsatz musste die Feuerwehr Klein-Gerau nicht weiter tätig werden.

8. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzmeldung

https://www.fnp.de/lokales/kreis-gross-gerau/buettelborn-klein-gerau-gross-gerau-unfall-frontal-zusammenstoss-polizei-news-zr-91498164.html

7. Feuer im Wald (unklar)

Einsatzmeldung

6. Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr

Einsatzmeldung

https://www.echo-online.de/lokales/blaulicht/buttelborn-kaminfeuer-auf-dem-bildschirm-lost-feuerwehreinsatz-aus_25475216

5. Brennt Müllbehälter

Einsatzmeldung

In den frühen Morgenstunden wurden unsere Einsatzkräfte an die Grundschule Klein-Gerau alarmiert. Der brennende Müllbehälter wurde schnell abgelöscht und der Einsatz zügig beendet.

4. Feuer an Zug

Einsatzmeldung

Am Ende unseres Übungsdienstes wurden unsere Einsatzkräfte zu einem Brand an einem Güterzug alarmiert. Die Bremsen eines mit Gefahrstoff beladenen Waggons liefen heiß und sind darauf hin abgebrannt. Mittels Wärmebildkamera überprüften wird den betroffenen Waggon. Die Temperatur sank zügig unter eine gefährliche Schwelle, sodass der Zugführer (Bahn) sich dazu entschied weiter zufahren. Der Einsatz war für unsere Einsatzkräfte und den Kameraden aus Büttelborn nach ca. einer Stunde beendet.

3. Wohnungsbrand - Qualm aus Hausanschlußraum

Einsatzmeldung

Am frühen Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren Büttelborn und Klein-Gerau zu einem gemeldeten Wohnungsbrand alarmiert. Vor Ort angekommen konnte ein schneller Löscherfolg erzielt werden. Wir unterstützten die Feuerwehr Büttelborn mit einem Atemschutztrupp im Innenangriff, sowie einen Sicherheitstrupp. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

2. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzmeldung

Am frühen Sonntagnachmittag kam es im Ortsteil Worfelden zu einem Eigenunfalles eines PKW der auf dem Dach liegen blieb. Die ersteintreffenden Kameradinnen und Kameraden von der Einsatzabteilung Worfelden konnten schnell „Entwarnung“ geben. Es wurde zwar ein PKW auf dem Dach im Grünstreifen vorgefunden, aber es war keine Person mehr eingeklemmt oder eingeschlossen und die betroffene Person wurde nur leicht Verletzt.

1. Rauch aus Wohnung

Einsatzmeldung

Zum ersten Einsatz im neuen Jahr wurden unsere Kameraden und Kameradinnen zu einem gemeldeten Brandereignis in einer Wohnung in die Odenwaldstraße alarmiert. Zusammen mit den Einsatzkräften aus Büttelborn konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Durch eine unklare Verbrennung im Kamin war für kurze Zeit ein Funkenflug aus dem Kamin sichtbar, woraufhin aufmerksame Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Da keine Gefahr mehr von dem Ereignis ausging, konnte der Einsatz zügig beendet werden.

Nr. Datum Stichwort Ort Lagebild
12 02.07.2022 F 3 Königstädten Brennt Supermarkt
11 29.05.2022 H Fluss Y Rhein Person in Wasser
10 15.05.2022 H SCHIFF Rhein Wassereinbruch
09 24.04.2022 H 1 Riedstadt Personensuche
08 24.04.2022 H Fluss Y Rhein Person in Wasser
07 10.03.2022 F Wald 1 Rüsselsheim Brennt Feld
05 28.02.2022 F 3 Y PTZ Goddelau Bereitschaft
04 23.02.2022 H ZUG 2 Y Zwischen Opel Rüsselsheim und Bhf. Entgleiste S-Bahn
03 02.02.2022 D 3 Kelsterbach/Industriepark Höchst Chemieunfall
02 11.01.2022 H Fluss Y Rüsselsheim Person in Wasser
01 06.01.2022 H Fluss Y Kelsterbach Person in Wasser