Neuigkeiten

Frohes Fest und einen Guten Rutsch in 2020!

Feuer und Unfall machen leider keine Pause, und ermöglichen der Feuerwehr auch
an Weihnachten meist keine Sause.

Wenn dies tritt ein und vertreibt das Gute, helfen nur Beten und der Feuerwehrfrauen und -männer Mute.

Dafür großen Dank und herzlichst frohe Weihnachten,
damit alle die Feiertage ohne Feuer verbrachten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, Verwandten, Freunde, Nachbarn eine Besinnliche Weihnachtszeit und schöne Feiertage.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Klein-Gerau

19 weitere "Mobile Retter" für die Gemeinde Büttelborn

Letzten Dienstag (8.10.) trafen sich 19 Kameraden der Gemeinde- Feuerwehr um sich als mobile Retter zu qualifizieren. Was genau ist der „mobile Retter“? Mobile Retter werden von der Rettungsleitstelle bei dem Stichwort Herz-Kreislauf-Stillstand per Handy-App mit alarmiert. Über eine GPS-Ortung der Helfer-Smartphone werden die zwei nächsten Helfer direkt zu dem Patienten geschickt. Hierdurch soll das Warten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes verkürzt werden. Ein Rettungswagen im Kreis Groß-Gerau benötigt durchschnittlich 9 Min. bis zur Einsatzstelle. Durch die Mobilen Retter kann die Zeit bis zur lebenswichtigen Herzdruckmassage auf durchschnittlich 4,5 Min verringert werden. Der Kreis Groß-Gerau ist der erste Kreis in Hessen, der die Mobilen Retter einsetzt. Eine tolle Sache finden wir, um Menschen in der Not durch qualifizierte Erstmaßnahmen zu helfen!